„Das Auto ist ja doch bequemer“ – Mobilität aus Nutzersicht denken

podcastnrw_01_kleinWie kann Mobilität in NRW attraktiver werden? Und zwar nicht nur für Autofahrerinnen und Autofahrer, sondern für alle, die mit Bus, Bahn, Fahrrad oder zu Fuß unterwegs sind? Im mobiliTALK des Bündnis für Mobilität des NRW-Verkehrsministeriums spricht Moderatorin und Digitalisierungsexpertin Carmen Hentschel mit Fachleuten die Themen an, die Sie bewegen. Diskutiert werden mutige Ideen und spannende Mobilitätsprojekte – immer aus zwei unterschiedlichen Blickwinkeln, denn Mobilität ist so vielseitig wie die Perspektiven unserer Gäste.

In der Auftaktepisode dieses Podcasts war Thomas Sauter-Servaes eingeladen, gemeinsam mit Ulrich Jaeger (VDV-Vorsitzender NRW / Geschäftsführer WSW Mobil GmbH)  zu ergründen, was der ÖV tun muss, um eine attraktive Alternative zum „Universalfahrzeug“ Auto zu werden. Das komplette Gespräch hören Sie unter https://www.buendnis-fuer-mobilitaet.nrw.de/podcast.html. Zudem können Sie den mobiliTALK bei folgenden Anbietern abonnieren: Spotify, Stitcher, Deezer, Amazon/Audible

podcastnrw_02